Algorithmen
Ausstellungen
Beispiele
Beweise
Buecher
Didaktik
Diskussion
Einfuehrungen
Filme
Klassische Probleme
Kryptographie
Kurios
Lehre
Linkhinweise
Mathematikgeschichte
Matheseiten
... weitere
Profil
Abmelden

 

 

SUDOKU - a puzzle that boasts "No math required!"


Telepolis berichtet über eine französische Studie zu den geometrischen Fähigkeiten der brasilianischen Mundurukú, die überhaupt keine Begriffe wie Parallelität oder ähnliches haben: Geometrie im Kopf.

Auf Telepolis gibts den Artikel Zehntausend Kontakte, es geht die Entwicklung eines mathematischen Modells zur Entwicklung der visuellen Mustererkennung im Gehirn:

Wolf erstellte ein Computersimulationsprogramm, um diesen Selbstorganisationsprozess im Rechner durchspielen zu können. Um die Rechnerkapazitäten nicht zu sprengen, setzte er Verfahren ein, die auf so genannten Symmetrieannahmen beruhen. Diese Annahmen gehen davon aus, dass wenn ein mathematisches Modell die Entstehung eines bestimmten Musters erlaubt, auch verschobene, gedrehte oder gespiegelte Versionen dieses Musters zulässig sind.

Das Abstract zum Paper findet man hier: Symmetry, Multistability, and Long-Range Interactions in Brain Development.

Das Buch Graphentheorie von Reinhard Diestel ist auf seiner Homepage als PDF verfügbar (übrigens sowohl in Deutsch als auch in Englisch)!

[via Schockwellenreiter, Anarchaia]

Diese Seite beschäftigt sich mit schnellen Algorithmen (21 Stück!) zum Berechnen der Fakultät, die man ja klassischerweise als Produkt einer (natürlichen) Zahl und allen kleineren natürlichen Zahlen definiert, also z.B.

5! = 5*4*3*2*1 = 120

Mit Java/C# Source und Benchmarks!

oder auch nicht ;) . Ein IMHO recht witziger Buisness Week Artikel: Math Will Rock Your World. Meine Lieblingspassage:

Top mathematicians are becoming a new global elite. It's a force of barely 5,000, by some guesstimates, but every bit as powerful as the armies of Harvard University MBAs who shook up corner suites a generation ago.

[via Slashdot]

Der Japaner Akira Haraguchi hat einen Weltrekord im Aufsagen von Pi aufgestellt: 83 431 Nachkommastellen in 13 Stunden aus dem Gedächtnis (hier).


Ergebnisse eines gemeinsamen Projekts von Kulturwissenschaftlern und Mathematikern zu den ungleichen Geschwistern.


Gödel and the nature of mathematical truth
A talk with Rebecca Goldstein

Mathematicians and physicists are just as guided by principles of elegance and beauty as novelists and musicians are. Einstein told the philosopher of science Hans Reichenbach that he'd known even before the solar eclipse of 1918 supported his general theory of relativity that the theory must be true because it was so beautiful. And Hermann Weyl, who worked on both relativity theory and quantum mechanics, said "My work always tried to unite the true with the beautiful, but when I had to choose one or the other, I usually chose the beautiful."


Gleich zwei Matheartikel auf Slashdot in den letzten Tagen:

Math to Crack Deep Impact Blurry Vision Problem und Math with Cohen and Groening

Es geht um unscharfe Bilder im Weltall

Although the craft will still snap blurry pictures of the Tempel-1 comet, mathmetical manipulation will help scientists clear up the images once they make their way back to Earth.

und um die Simpsons

new background on some of the scientific references is covered in a long transcription of A Futurama Math Conversation with David X Cohen and a short summary of a math club talk to Matt Groening and a number of writers from both shows.

 
 
AGBs xml version of this page